Babyfon mit Kamera

Babyphone mit Kamera nutzen neben der Tonübertragung auch eine visuelle Übertragung. Auf einen Monitor an der Empangseinheit wird das Bewegtbild des Kinderzimmers in schwarz/weiß oder Farbe übertragen. Dies gibt vielen Eltern ein noch sichereres Gefühl, da Sie sich jederzeit gewissermaßen in das Baby Zimmer begeben können, ohne dabei die Treppen hinaufgehen zu müssen oder das Kind dadurch zu wecken, dass die Tür geöffnet wird.

 

Die Entscheidung, ein Babyphone mit Kamera zu kaufen, ist eine grundsätzliche. Die meisten Eltern greifen (zunächst) zu einem soliden Babyphone ohne diese Funktionalität – meist aus Kostengründen. Denn selbstverständlich kostet die Video-Technologie bei einem Babyphone mit Kamera einen Aufpreis. Diese Mehrkosten betragen durchschnittlich etwa gute 50 €.

Wie die Erfahrung vieler Eltern zeigt, ist Videoübertragung jedoch eine der absolut wichtigsten Funktionen, die ein Babyphone heute aufweisen kann. Mehr noch: Wer die Funktion einmal live erlebt oder bei Freunden gesehen hat, möchte sie auch haben bzw. nicht mehr missen. Die Qualität der Videos ist heute derart hoch, dass wir Ihnen uneingeschränkt empfehlen, sich für ein Babyphone mit Kamera zu entscheiden.

Sie sollten immer bedenken:
Ein Babyphone erfüllt mindestens 2 Kernfunktionen

1. Baby Überwachung: Sicherstellen, dass Ihr Baby auch im Schlaf Ihre Aufmerksamkeit erhalten kann

2. Schlaf/Ruhe maximieren: Ihnen selbst und Ihrem Baby ermöglichen, möglichst viel Schlaf zu erhalten

Letzteres kann ein Babyphone mit Kamera wesentlich besser erfüllen als eines ohne Bildübertragung. In einer nicht unerheblichen Anzahl von Fällen, in denen Ihr Nachwuchs Laute des Unbehagens von sich gibt, werden Sie umgehend zu ihm eilen, um nach dem Rechten zu schauen. Dadurch stellen Sie jedoch erneut eine direkte Verbindung zu Ihrem Kind her, was für das Baby grundsätzlich immer angenehmer sein wird, als ohne Ihre Gegenwart auskommen zu müssen. Dadurch lernt das Kind, durch Schreien Ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Dies reduziert tendenziell die Menge Schlaf/Ruhe, die Ihr Baby, aber natürlich auch Sie selbst bekommen. Ein Blick auf den Videomonitor verrät Ihnen aber in vielen Fällen, dass alles in Ordnung ist, und Sie entweder nicht eingreifen müssen, oder aber lediglich den Knopf für Gegensprechfunktoin, Nachtlicht oder Einschlafmusik betätigen brauchen.

Babyphone mit Kamera und das Thema Reichweite

Zunächst ein wichtiger grundsätzlicher Hinweis zur Reichweite von Babyphones mit Kamera: Diese ist systembedingt bei einem Video Babyphone geringer als bei einem Babyphone, dass auf diese Bildübertragung verzichtet. Die Übertragung der datenintensiven Bidinformationen reduziert also grundsätzlich die Reichweite des Babyphones.

Die von den Herstellern gemachten Angaben zur Reichweite reichen meist von 150 bis zu 300 Meter und klingen für den Verbraucher mehr als ausreichend. Diese Werte sind jedoch irreführend, da sie sich auf Außenbereich-Messwerte im freien Feld beziehen. Sie sind also als Maximalwerte unter – zugegebenermaßen in der Praxis nicht anzutreffende Verhältnisse – zu verstehen. Im Praxiseinsatz innerhalb von Wohnungen und Häusern ist die Reichweite aufgrund von Wänden und anderen Hindernissen (Elektrogeräte, Wasser- und Elektroleitungen) um einiges geringer.

Babyphone mit Kamera bietet längere Einsatzzeit

Sie sollten auch eines nicht vergessen: Wenn Sie Ihr Babyphone mit Kamera nicht mehr dazu einsetzen, um Ihr Baby zu überwachen (schlicht und einfach deshalb, weil es aus dem Babyalter raus ist), können Sie ein solches Video Babyphone wunderbar “zweckentfremden”, in dem Sie es beispielsweise zur Beobachtung Ihrer älteren Kinder einsetzen. Beispielsweise platzieren Sie die Kamera im Garten und können dann in der Küche sehen, ob alles in Ordnung ist, wenn die Kinder im Sommer im Planschbecken spielen.

  • Babyfon
  • Bild
  • Testergebnis
  • Schlaflieder
  • Nachtlicht
  • Vibration
  • Gegensprechfunktion
  • Temperatur-Sensor
  • Luftfeuchtigkeits-Sensor
  • Kundenbewertung
  • Top-Angebot

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen